Die „Königshovener Höhe“ muss unter Naturschutz stehen!

Die „Königshovener Höhe“ ist seit Jahren ein einzigartiger Zufluchtsort für seltene Vogelarten, beispielsweise für die eigentlich ausgestorbene und dort brütende Sumpfohr-Eule. Engagierte Naturschützer*innen, wie der langjährige Umweltbeauftragte der Stadt Grevenbroich, Norbert Wolf, setzen sich schon seit langer Zeit dafür ein, dass dieser Teil des Reviers unter Naturschutz gestellt wird.

Die Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat auf meine Initiative hin für die morgige Sitzung des Kreistages eine Antrag vorgelegt, der die Kreisverwaltung auffordert, die Voraussetzungen für die Schaffung eines solchen Naturschutzgebietes zu schaffen. (mehr …)

Baumfällungen an Kreisstraßen – Grüne Kreistagsfraktion fordert Nachpflanzungen

Hans Christian Markert

Nach Beobachtung zahlreicher Baumfällungen im Rhein-Kreis Neuss verlangt die Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nun Auskunft und Wiederaufforstung von der Kreisverwaltung. Im kommenden Kreisausschuss soll der Landrat dazu Stellung nehmen.

Zahlreiche Bürger*innen, vor allem aus Meerbusch, hatten in jüngster Zeit — u. a. gegenüber dem dortigen Fraktionsvorsitzenden der GRÜNEN, Jürgen Peters, ihren Unmut über die „wahren Abholzorgien“ geäußert. (mehr …)