Erinnerung: Einladung zum Fachgespräch „Luftreinhaltung in Innenstädten“

klocke-markert

Freitag, 17. Juni 2016, von 14 bis 16 Uhr im Landtag NRW, Raum E 3 Z 04

In Deutschland werden in den meisten Großstädten die von der EU vorgeschriebenen Grenzwerte für Stickoxide überschritten. Dies gilt auch für NRW. Die Messergebnisse von 2014 zeigen, dass an 58 von 127 Messpunkten der Grenzwert nicht eingehalten wurde. In einem Fachgespräch wollen wir erörtern, welche Maßnahmen die verschiedenen Akteurinnen und Akteure im Land angehen können, um für saubere Luft in unseren Städten zu sorgen.

Referentinnen und Referenten:

  • Hans Christian Markert und Arndt Klocke MdL, Begrüßung und Einführung
  • Dr. Cornelia Wappenschmidt, Umweltministerium NRW
  • Stefan Peltzer, IHK Dortmund – Verkehr und Logistik, Planung
  • Notburga Henke, Landesvorstand BUND NRW
  • Benjamin Küsters, gesch. Gesellschafter Gartenhof Küsters

Anmeldungen bitte an das Büro von Hans Christan Markert unter 0211 – 884 2710 oder unter sieglinde.joosten (at) landtag.nrw.de (Bitte abtippen).

Mit freundlichen Grüßen

Arndt Klocke, MdL
Hans Christian Markert, MdL

Was denkst du?