Rettet die Erftaue …

… unter diesem Motto haben wir uns als Grüne-Kreistagsfraktion zusammen mit der Bürgerinitiative gegen die L361n und der Grevenbroicher Fraktion der Grünen ein Bild vor Ort in Kapellen gemacht. Die derzeit v.a. von CDU, FDP und SPD befürwortete Trassen-Variante würde die Erftaue zerschneiden, eine wertvolle Kultur- und Naturlandschaft zerstören, das Brutrevier der seltenen Pirole massiv gefährden und einen Naherholungsraum kaputt machen. Dagegen werden wir auch als Kreistagsfraktion Widerstand leisten.

Dazu in der NGZ: „Trassenbau zwischen Kapellen und Wevelinghoven weiter umstritten: L 361n-Gegner finden Unterstützer“ (15. Juni 2019)

Grüne: Baustoff-Recycling-Zentrum und Revier-Museum

„Für das Gelingen des Strukturwandels sind innovative Ideen geboten. In diesem Zusammenhang schlagen wir im Rahmen der Haushaltsdebatten ein Baustoff-Recycling-Zentrum, etwa am Standort Frimmersdorf, und einen Forschungs- und Produktionsstandort im Bereich der Güterverkehrstechnik vor und beantragen für beides jeweils die Durchführung einer Machbarkeitsstudie“, so Fraktionsvize Hans Christian Markert, der als weitere Initiative ausführt: „Das Spannungsfeld zwischen der oftmals harten Arbeit im industriellen Wandel und dem mit der Braunkohle verbundene Natur- und Heimatverlust sollte zudem in all seinen Facetten dauerhaft dokumentiert und auch unseren Kindern und Enkeln vermittelt werden, weswegen wir uns für die Einrichtung eines Revier-Museums aussprechen.“