Einladung zum Workshop: Wie stellen wir uns die Zukunft des Reviers vor?

Nachdem die Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit der Ausstellung “Wisst Ihr noch damals … Unser Revier im Wandel“ den Blick zurück und damit in verschiedene Lebens- und Erfahrungswelten mit dem Tagebau und der Braunkohleverstromung im Rheinischen Revier gegeben hat, möchte sie nun gemeinsam mit Euch/Ihnen in die Zukunft blicken.

Der Kohleausstieg ist beschlossen und der Abschied von der Braunkohle im Rheinischen Revier wird konkret.

Doch wo stehen wir nach einem Jahr Ausstiegs-Konsens? Wie gelingt es, Arbeitsplätze zu sichern sowie neue zu entwickeln? Welche Perspektiven hat die junge Generation in der Region? Und was bedeutet der Ausstieg aus der Kohle für die Natur und Umwelt im Rheinischen Revier? (mehr …)

Ein alleinstehender Doppelkonverter in Kaarst oder Meerbusch ist überflüssig

Als Grüne Kreistagsfraktion ist für uns nach der Entscheidung der Kohlekommission, innerhalb der nächsten zwei Jahrzehnte die Braunkohleverstromung einzustellen, ein alleinstehender Doppelkonverter in Kaarst oder Meerbusch überflüssig. Wenn überhaupt gehört er dorthin, wo Industrien und Energieanlagen der Zukunft entstehen.

Hier unser Antrag für den Kreisausschuss: rp-online.de