Vorstellung des Abschlussberichtes der Enquete-Kommission Chemie

Rede zu den Brennelemente-Kugeln Jülich

Hans Christian Markert (GRÜNE):

Herr Präsident! Meine lieben Kolleginnen und Kollegen!
Zu Beginn meiner Ausführungen möchte ich noch einmal den Anlass für die Kleine Anfrage vom 24. Februar 2011 in Erinnerung rufen.
Im Zusammenhang mit den von der Bundesregierung, also von Herrn Röttgen und Frau Schavan, sowie dem Forschungszentrum in Jülich befürworteten 152 Atomtransporten von Jülich nach Ahaus, die wir gegen die Stimmen von CDU und FDP ausdrücklich abgelehnt hatten, war uns aufgefallen, dass die von Jülich genannten Zahlen von 300.000 Brennelementekugeln in 152 Castorbehältern nicht stimmen konnten. (mehr …)