Bewerbung als Beisitzer im Landesvorstand der Grünen in NRW

Gerne möchte ich daran weiter mitarbeiten, Nordrhein-Westfalen zukunftsfest zu machen. Darum habe ich mich entschlossen, bei der Landesdelegiertenkonferenz vom 15. bis 16. Juni in Troisdorf als Beisitzer für den Landesvorstand der Grünen zu kandidieren. Hier meine Bewerbung:

Liebe Freundinnen und Freunde,

hiermit bewerbe ich mich bei Euch um einen Platz als Beisitzer im Landesvorstand.

Bei meinen Gesprächen mit den Bürger*innen erlebe ich als Kreistagsabgeordneter, dass viele Menschen Sonntagsreden leid sind. Das ökologische und soziale Ungleichgewicht fordert uns vielmehr zum Handeln auf. Dazu braucht es uns Grüne, denn wir reden nicht nur, wir handeln auch! (mehr …)

Zur Ortsumgehung in Wevelinghoven

Eine Ortsumgehung in Wevelinghoven steht in der Straßen-Prioritätenliste des Landes sehr weit hinten. Darum setzen wir Grünen uns für eine kurzfristige Verbesserung der Situation durch Geschwindigkeitsbegrenzungen und die Ausdehnung der LKW-Maut auf Ausweichstraßen ein. Insofern unterstütze ich das vermittelnde Vorgehen von Bürgermeister Klaus Krützen. Glaubensbekenntnisse bringen keine Verbesserung und stören den aktuellen Dialogprozess zwischen und mit den Bürgerinitiativen.

Mehr dazu unter:
„Markert will dafür sorgen, dass Land Krützens Brief ernst nimmt!“
(Erft-Kurier – 11. Mai 2017)